Intelligent Führen

Entwicklungsbausteine für erfahrene Führungskräfte

Nutzen

Dieses Intensivseminar bietet Ihnen den Rahmen, ihr Führungsverhalten zu reflektieren, neue Verhaltensoptionen auszuprobieren und Ihre eigene Persönlichkeitsentwicklung voranzubringen.

Inhalt und Ziele

Sie erlangen Sicherheit in der Einschätzung eigener und fremder Potentiale und bestehender Grenzen. Durch mehr Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst und anderen können Sie emotionale Reaktionen bewusst wahrnehmen und Automatismen unterbrechen. Sie lernen, wie sich Ihre innere Haltung auf Ihre Kommunikationsmuster und Ihren Führungsstil auswirkt.

Menschen leben und arbeiten ausschließlich im Rahmen ihres individuellen Belohnungssystems. Gefühle wie Stress, Überforderung, Versagensängste, aber auch Freude, Erfolg, Motivation und Vertrauen prägen maßgeblich unser Verhalten. Aktuelle Ergebnisse der Neurobiologie zeigen: Gefühle sind unser höchster Motivationsfaktor. Sie prägen unsere Beziehung und Arbeitsleistung. Ein neuer, intelligenter Umgang mit Gefühlen bei uns selbst und anderen schafft die Vorraussetzung für intelligente emotionale Führung.

Sie erkennen die Chancen emotionaler und situativer Führung und setzen sich intensiv mit den Parametern systemischer Führung auseinander. Nutzen Sie die aktuellen Erkenntnisse der Neurobiologie (NeuroLeadership) und die psychologische Wirkungsmechanismen für Ihr Führungsverhalten. Sie gewinnen Entscheidungssicherheit für notwendige Interventionen und erstellen persönliche Leitlinien für ein klares Führungskonzept.

Sie trainieren, Ihr Verhalten und die bewusste Steuerung, erkennen Wechselwirkungen lernen wie Sie eine kooperative Grundhaltung bei Ihren Mitarbeitern erzeugen. Sie erfahren, wie Sie eine leistungsstarke und authentische Beziehung zu Ihren Mitarbeitern aufbauen können, die zu Resultaten führen. Sie erarbeiten ein klares Rollenverständnis als Führungskraft und gewinnen Sicherheit in der Bewältigung von Krisen.

Modul I:

  • Sich selbst und andere führen
  • Persönlichkeitsstile und Führungsverhalten (NEO-PI-R, BIP)
  • Bedeutung von Vertrauen und die Entwicklung von Leistung
  • Präferierter Führungsstil und Reflexion Führungsverhalten
  • Modelle effektiver Führung
  • Rollenverhalten und Führungspräsenz
  • Persönliche Lernziele für die Führungspraxis
  • Intensives Feedback und Selbstcoaching

Modul II:

  • Sich selbst führen: Achtsamkeit herstellen, innere Grenzen erkennen
  • Verhaltensmuster erkennen und Automatismen unterbrechen
  • Burn-on durch mentale Stärke
  • Unterschiedlichen Charakterstilen situativ begegnen
  • Wertschöpfung durch Wertschätzung
  • Die Führungskraft als Krisenmanager
  • Gesprächskompetenz in jeder Führungssituation
  • Modell der destruktiven Wechselwirkung
  • Konflikte konstruktiv steuern und nutzen
  • Emotional intelligent führen: kooperative Basis gestalten und Kontaktfähigkeit erhöhen

Notwendigkeiten

Mehrjährige Führungserfahrung oder Tätigkeit in leitender Funktion. Das Training setzt die Bereitschaft zur intensiven Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit und des eigenen Führungsverhaltens voraus. Dabei werden Sie von 2 Trainern intensiv trainiert und begleitet.

Methoden

Das Training liefert Theorie und Praxis für eine moderne intelligente Führung. Anhand von Übungen und Fallbeispielen werden Verhaltensmuster analysiert, Lösungsstrategien eingeübt und Alternativen des Führungsverhaltens erarbeitet. Übungen in Einzel-, ‚Gruppen und Körperarbeit, Theorie-Input, Arbeit mit Führungs- und Persönlichkeitsmodellen (NEO-PI-R, BIP, Hakomi-Charakterstile), intensive Feedbackprozesse

Die Teilnahme an diesem Seminar erfordert Offenheit zur Selbsterfahrung. Bitte nehmen Sie sich Zeit und verzichten Sie auf äußere Ablenkungen. Für einen optimalen Lernprozess in der Gruppe empfehlen wir außerdem die Übernachtung im Seminarhotel. Bitte bequeme Kleidung mitbringen.

Buchbar:

Modul I: € 1.480,- (inklusive Potentialanalyse)
Modul II: € 980,- (inklusive Potentialanalyse)
zuzüglich zgl. MwSt., Übernachtung & Verpflegung

Termine: auf Anfrage

Trainer: Frank Stöckler, Kurt Thünemann, Claudia Dietl

Teilnehmer/-Innenzahl: 6-10 (ab 6 Personen mit 2 Trainern)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren